Glückwünsche zur Hochzeit für das Brautpaar

Nicht selten kommt man als geladener Gast mehrmals im Verlaufe des Jahres zum Vergnügen, einer Hochzeit im Freundes- oder Verwandtenkreis beizuwohnen und auch zu entsprechenden Glückwünschen und Geschenken aufgefordert zu werden. Für viele Leute scheint diese Aufgabe einer Feuerprobe gleichzukommen. Bekanntlich ist die Zahl derer, die ins arge Fettnäpfchen traten und sich zum eigenen Unglück vor versammelten Freunden und Verwandten blamierten, relativ hoch.
{mosgoogle}
{mosgoogle}

Damit einem selbst dieses Malheur nicht passiert und man mit einem stilvollen Glückwunsch bzw. Geschenk sich darzustellen weiss, sollte man bereits früh damit beginnen, sich auf eine entsprechende Situation vorzubereiten. Denn nicht selten wird bereits Wochen vor dem tatsächlichen Hochzeits-Termin abgesprochen, wer welche Glückwünsche zur Hochzeit preisgibt und welche Rede ausformuliert. Entsprechende Planung ist daher sinnvoll, zumal man sich bewusst machen sollte, wessen Hochzeit überhaupt gefeiert wird. Ist man sich dessen bewusst, steht im Regelfall einem gelungenen Hochzeitsfest und dem Ausbleiben diverser Blamagen nichts im Wege. Dennoch ist zu überlegen, welche Geschenke sinnvoll sind, welche Art von Glückwünsche zur Hochzeit übergeben werden sollten. Denn Hochzeit ist nicht immer Hochzeit. Es wäre z.b. wenig sinnvoll, einem wiedervermählten Paar dafür zu gratulieren, dass man erstmals den Ehehafen erreicht habe. Vermeidet man solche Fauxpas, wird jedoch das gemeine Glück gesichert.

Interessante und empfehlenswerte Bücher: