Hochzeitsreise und Flitterwochen Ideen und Tipps

Jedem Bürger steht unter normalen Umständen der Höhepunkt seines Lebens, insbesondere Liebeslebens bevor: Die eigene Hochzeit mit rauschendem Fest. Doch nach dem Tag der Hochzeit ist nicht unbedingt Katerstimmung vorhanden, stattdessen stehen die Flitterwochen bzw. Hochzeitsreisen an. Zuweilen sind es gerade diese in frischer Zweisamkeit verbrachten Wochen, die den Höhepunkt des gemeinsamen Lebens ausmachen. Während sich manche frischgebackenen Ehepaare in die Südsee verabschieden, z.b. eine große Reise durch die Karibik unternehmen oder sich in den Gewässern Südost-Asiens erholen, zieht es andere Paare wiederum in den hohen Norden, z.b. nach Norwegen oder Schweden, aber auch in die nahen Gebirge der Alpen wo sie einen Urlaub buchen.
{mosgoogle}
{mosgoogle}

Der Kreativität des Hochzeits-Paares sind hierbei selten Grenzen gesetzt, sieht man sich doch ausnahmsweise bereit, notfalls etwas mehr Geld für das eigene Glück zu spenden. Zahlreiche Reiseanbieter locken deshalb mit speziellen Pauschalreisen für frisch Vermählte und deren Hochzeitsreise. Das Angebot an Hochzeitsreisen und eine günstige Hochzeitsreise ist groß, sodass für jeden Hochzeitsreisenden etwas vorhanden sein mag. Wichtig ist hierbei, sich vom Liebesglück nicht sofort Überwältigen zu lassen, wenn man die gemeinsamen Flitterwochen plant. Besser sollte man konzentriert planen als überstürzt die Katze im Sack zu kaufen und letztlich den ersten Ehekater zu verspüren. Hat man seine Reise erst angetreten, steht dem Eheglück jedoch zumeist nichts im Wege.